Unsere Einrichtung

Geschichte des Hauses

Der Kindergarten wurde 1972 vom Bürgerverein Rauschendorf-Scheuren in einer ehemaligen alten Schule ins Leben gerufen.
Am 12. August 1972 wurde er in die Hände der katholischen Kirchengemeinde St. Margareta übergeben.
Seit dem 1. August 2012 ist der Träger das CJD Königswinter.



Gestaltung der Räume

Traum-Raum für die Sternengruppe
Marianne Weber hat sich für die Gestaltung des Schlafraums der Sternengruppe etwas Traumhaftes ausgedacht: da thront die Prinzessin auf der Erbse auf ihrem Matratzenberg, hier plagt eine Kartoffel den auf seinem königlichen Himmelbett liegenden König. In der Deckengestaltung öffnet sich ein Himmelstor für Träume und Gedanken. Die Idee zu dieser, in zarten Pastelltönen gehaltenen Innenraumgestaltung kam der in Rauschendorf lebenden Künstlerin, als sie im Sommer eine Karte mit der Prinzessin auf der Erbse in den Händen hielt.

Traum Raum 1 Traum Raum 2



Geschichte der Gemeinde

Rauschendorf ist ein Ortsteil von Stieldorf. Stieldorf wiederum wurde mit den Ortschaften Oberpleis, Thomasberg und Heisterbacherrott zu einem Pfarrverband zusammengeschlossen.



Geographische Lage und das Umfeld

Der Kindergarten liegt in ländlich schöner Umgebung. Gute Anbindung an Bonn, Königswinter und Siegburg (Bushaltestelle vor dem Eingang)
Im 2 Km entfernten Nachbarort Stieldorf befindet sich das Pfarrzentrum, Ärzte und eine Apotheke. Hier findet man auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie den Turnverein, Mutter- Kindturnen, Kindertanzgruppen, die Musikschule, die Pfadfinder und verschiedene Karnevalsgesellschaften. So ist es auch für neu zugezogene Familien leicht möglich, Kontakte zu knüpfen.

Die Bebauung unseres Einzugsgebietes besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern, von größeren Gärten umgeben, die sich um den Ortskern angesiedelt haben. Die meisten unserer Kinder leben in Familien mit ein oder zwei Kindern. Häufig leben auch die Großeltern im Ort und können somit am Kindergartengeschehen teilnehmen.

Die Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, kommen aber nicht nur aus unserem Ortskern, sondern auch aus den umliegenden Ortschaften, wie Bockeroth, Scheuren, Stieldorf, Vinxel, Oelinghoven, Stieldorferhohn und Birlinghoven.